Disco

Auf welche Musik stehen Frauen in der Disco?

Bei dieser Musik ist es ein Kinderspiel, Frauen anzusprechen!

Frauen sind emotionale Wesen, das hast Du bestimmt schon mitbekommen. Obgleich jede Frau natürlich ihren eigenen individuellen Musikgeschmack hat, bevorzugen Frauen im allgemeinen Musik, die sie auf der emotionalen Ebene anspricht und ihre Glückshormone tanzen lässt. Dazu kommen die regelmäßigen Stimmungsschwankungen, denen Frauen biologisch ausgesetzt sind, um es kurz zu sagen: ganz genau wirst Du es nie begreifen, auf was für eine Musik ein Mädl steht!

Soul oder RnB mögen schon recht viele Frauen sehr gerne. Erotische tiefe Stimmen, nicht zu hektische Rhythmen, ein cooler Bass, ein guter Groove und eher melodiöse Arrangements sind geeignet, Frauen Lust aufs Tanzen oder mehr zu machen, denn was in der Vertikalen gut funktioniert, wirkt auch in der Horizontalen zuverlässig. Texte, die das Selbstbewusstsein und Lebensgefühl von Frauen unterstreichen, werden von den Mädels gern mit geträllert. Trau Dich ruhig, auf eine Frau zuzugehen, wenn Du spürst, dass sie gerade durch die Musik emotional an getriggert ist.

Wenn Du also ein feiner Beobachter bist, wird Dir auffallen, welche Songs bei Frauen besonders gut ankommen. Sollte so eine Platte gerade aufgelegt werden, ist der ideale Zeitpunkt gekommen, Deine Angebetete anzusprechen und später zum Tanzen aufzufordern. Wenn Du bereits positiven Blickkontakt hattest, wird sie nicht zögern und Dir bereitwillig auf die Tanzfläche folgen. Spielt der DJ gerade ihren Lieblingssong? Reich ihr die Hand und geleite sie durch die Menge auf die Tanzfläche: Frauen lieben es, von einem Mann mit Plan geführt zu werden. Wie es jetzt weitergeht, bleibt ganz euer beider Fantasie überlassen.

Zu welcher Musik tanzen Frauen in der Disco?

Die Disco ist tatsächlich einer der besten Orte, wo man Frauen kennenlernen und ansprechen kann, denn die meisten Frauen lieben es zu tanzen und ihren Gefühlen dadurch Ausdruck zu verleihen. Das macht Frauen automatisch empfänglicher für Begegnungen mit dem anderen Geschlecht. Je nach dem, in welcher Stimmung sich die Mädels befinden und wieviel Alkohol schon geflossen ist, bevorzugen sie andere Musikstile. Manche DJs fangen zu fortgeschrittener Stunde an, 70-er Jahre Schlager zu spielen und es gibt Mädchen, die darauf total abfahren und sogar mitsingen. Diese Frauen sind meistens mit einer ganzen Gruppe von Freundinnen unterwegs und wollen einfach nur abfeiern und Spaß haben.

Andere Frauen lieben es, sich zu Hip Hop zu bewegen, wiederum andere bevorzugen sinnliche Soulmusik oder powervollen RnB. Auch Technofans gibt es beim weiblichen Geschlecht. Bist Du regelmäßiger Besucher einer bestimmten Disco, kennst Du schon bald die aktuellen Hits aus den Charts, zu denen die Girls wie wild auf die Tanzfläche stürmen und sich mit erhobenen Armen in Rage tanzen. Jetzt ist für Dich der richtige Zeitpunkt gekommen, ein Mädchen anzutanzen, denn es wird in richtig guter Stimmung sein.

Welche Frauen stehen auf Heavy Metal?

Frauen in der Metalszene sind eher eine Seltenheit, doch es gibt eine wachsende Fangemeinde dieser düsteren Musik. Musikrichtungen wie Hardrock, Symphonic Metal, Power Metal, oder Gothic werden von einigen wenigen Frauen bevorzugt und Du erkennst sie meistens schon am etwas abgedrehten Bekleidungsstil. Die Lieblingsfarbe der Heavy Metal Frauen ist schwarz. Ihrem Idol Doro Pesch folgend werden Bandshirts mit Totenkopfmotiven zu abgefetzten Miniröcken und zerlöcherten Netzstrümpfen getragen, dazu werden gern Doc Martens Stiefel kombiniert. Diese Frauen haben sich mehrere Körperstellen reichlich mit Piercings durchbohren und mit Tattoos verzieren lassen und demonstrieren ihren Körperschmuck auch gern frech und frei. Frag sie doch mal, was da noch im Verborgenen schlummert!

Heavy Metal Frauen tragen gern eine coole Attitude vor sich her, sind aber dennoch ganz und gar Frauen. Lass Dich nicht einschüchtern: sie reagieren nicht grundsätzlich anders als andere Frauen auf einen Abschleppversuch.

Du solltest allerdings wissen, wo Wacken liegt und Dich ein wenig für Heavy Metal Musik erwärmen können.