Disco

Frauen in der Disco klar machen: die Top 5 Ratschläge der Frauenflüsterer

Reine Psychologie: so sprichst Du Mädchen in der Disco erfolgreich an.

Klar, Mädels kannst Du grundsätzlich überall ansprechen: im Supermarkt, an der Tanke oder im Fitness-Studio. An keinem Ort der Welt jedoch ist es leichter und potentiell erfolgreicher, als an einem Samstag Abend in der Diskothek. Hier versammeln sich mit größter Wahrscheinlichkeit feierfreudige, ausgelassene Girls, die genau wie Du Lust auf einen Flirt oder mehr haben. Die meisten haben sich richtig schick gemacht und Du siehst es ihnen am Glanz in den Augen an, dass sie mehr vom Abend erwarten als nur gelangweilt an der Bar zu sitzen und an einem Cocktail zu nippen, den sie womöglich noch selbst bezahlt haben.

Jetzt kommst Du ins Spiel. Nach einer heftigen Arbeitswoche hast Du es Dir verdient, in Deinem Lieblingsclub Spaß zu haben und später nicht frustriert und allein nach Hause so gehen, sondern heiße Abenteuer zu erleben.

Zunächst einmal sei Dir im Klaren darüber, dass Dein persönliches Glück nicht allein von einem Weib abhängt und dass es sich weder um einen Schönheits- noch Tanzwettbewerb handelt. Zu hohe Erwartungen können hinderlich dabei sein, wenn es darum geht, schöne Frauen anzuquatschen, denn dann hast Du womöglich keine entspannte Ausstrahlung. Frauen spüren instinktiv, wenn es jemand nötig hat oder zu bemüht wirkt. Solltest Du Dich nicht in einer lässig entspannten Grundstimmung befinden, lass es lieber mit dem Ansprechen und bleib an diesem Abend vielleicht nur Beobachter. Lerne von der Körpersprache und den Methoden anderer, die erfolgreich bei den Frauen sind. Wenn Du das nächste Mal in selbstbewusster Stimmung bist, greifst Du an.

Am besten sprichst Du ein Mädl an der Bar an oder in Bereichen, in denen es nicht so extrem laut ist. Stundenlang allein an der Bar der Disko sitzen wie ein einsamer Wolf kommt bei Mädels nicht gut an. Wenn Du eine Schönheit nach Deinem Geschmack entdeckt hast, nehme zunächst Augenkontakt auf und gehe dann zügig auf sie zu. Frauen lieben es, wenn Männer aktiv sind und nicht zu lange zögern. Natürlich solltest Du Dich vorher vergewissern, dass das Weib alleine da ist und nicht ihren Freund mitgebracht hat. Bleibe locker und selbstbewusst und überlege Dir einen witzigen Einleitungssatz, der das Eis bricht zwischen Euch. Bitte vergiss die typischen Standardsätze aus dem Internet, die irgendwelche Dating Gurus vorschlagen.

Als Anhaltspunkt können Einleitungssätze zum Thema Getränkeauswahl, Musikstil oder kleine persönliche Komplimente dienen, die gern etwas frech und provozierend sein dürfen. Tatsächlich ist eher ein unverfänglicher Smalltalk am Anfang am besten geeignet herauszufinden, ob die Frau Interesse hat oder nicht. Antwortet sie einsilbig oder gelangweilt, geh gleich zügig zum nächsten interessanten Mädl über und verschwende Deine Zeit nicht, schließlich warten jede Menge anderer Schönheiten auf Dich!

Zeigt die Frau im Gespräch Interesse- Du wirst das mit Deinem männlichen Instinkt sicher spüren- fange an, sie ein wenig zu necken und versuche gleichzeitig, Gemeinsamkeiten zwischen euch zu finden.

Urlaube, Reisen oder die lokale Clubszene sind gute Themen am Anfang, um tiefer in das Gespräch zu kommen und Vertrauen aufzubauen. Frauen lieben es, unterhalten zu werden, also langweile sie nicht mit endlosen Erzählungen darüber, wie toll Du bist. Stelle ihr lieber interessante Fragen und erweise Dich als guter Zuhörer. Aber Achtung: wenn Du nicht auf der Freundschaftsebene bleiben willst, sondern Interesse daran hast, die Frau später abzuschleppen, solltest Du mit Humor das Gespräch immer wieder mit kleinen sexuellen Anspielungen würzen. So hältst Du die Spannung und signalisierst der Frau, dass Du sie erotisch anziehend findest und nicht etwa ihr Kumpel sein möchtest.

Es versteht sich von selbst, dass Du Dir an der Bar nicht ein Bier nach dem anderen genehmigst. Frauen hassen es, wenn Männer betrunken sind und schließlich hast Du ja noch etwas vor, bei dem ein klarer Kopf nicht ganz unwichtig ist!

Sei kein Schleimer: mit coolen Sprüchen Frauen klar machen

Wer glaubt, es gebe vorgefertigte Rezepte, wie man mit Sprüchen Frauen aufreißt, der irrt sich gewaltig. Die Wahrheit ist, dass Du als Mann Dich tatsächlich schon mit jeder einzelnen Frau intensiv beschäftigen musst, um sie individuell anzusprechen. Frauen haben gute Antennen, die ihnen verraten, wann ein Spruch antrainiert und künstlich ist. Viel wichtiger ist die männliche Ausstrahlung, die Du hast und wie selbstbewusst Deine Stimme rüberkommt. Wusstest Du, dass maximal nur 10% der Worte, die Du sagst, eine Wirkung bei der Frau hinterlassen? Die restlichen 90 % bestehen aus Deiner souveränen, männlichen Ausstrahlung, die sich aus selbstbewusster Körpersprache und angenehmer Stimme zusammensetzt.

Trotzdem gibt es allgemeingültige psychologische Verhaltensmuster zwischen Männern und Frauen, die Du bei Deinen Versuchen, eine Frau klar zu machen, berücksichtigen kannst.

Warte mit dem ersten Satz nicht zu lange, denn Frauen gefällt es, wenn ein Mann zügig auf sie zugeht, ohne sie vorher lange anzustarren. Du möchtest ja der Frau keine Angst einjagen!

Fang mit einem frechen Spruch oder entspanntem Smalltalk an, je nachdem, was für ein Typ Du selbst bist. Sei unterhaltsam und lasse Sätze einfließen, die andeuten, was für ein spannendes Leben Du hast. Frauen stehen nicht auf planlose Problemtypen und bevorzugen eher Männer mit traditionellen Wertvorstellungen. Deswegen brauchst Du auch nicht herumzuschleimen und permanent übertriebene Komplimente zu machen. Versuche lieber, die Frau etwas zu provozieren und sie herauszufordern, etwas von sich zu erzählen. Gibt es gemeinsame Interessensgebiete? Wenn Du mehr von ihr willst, lenke das Gespräch immer wieder auf die sexuelle Ebene und berühre sie bei Scherzen leicht am Oberarm. So spürt die Frau, dass Du Dich zu ihr hingezogen fühlst und Frauen lieben es, begehrt zu werden! Ein besonderer psychologischer Trick besteht darin, ihr die Aufmerksamkeit auch mal vorübergehend kurzfristig zu entziehen. Nach einer kleinen Irritation wird die Frau umso dankbarer sein, wenn Du Dich ihr wieder zuwendest.

Nichts leichter als das: Frauen im Urlaub abschleppen

Für viele ist der Urlaub die schönste und wertvollste Zeit im Jahr. Alltagssorgen sind ausgeblendet, Entspannung und Abenteuer sind angesagt. In dieser Ausnahmesituation werden gern moralische Strukturen und Verpflichtungen abgestreift, da man davon ausgeht, dass eventuelle “Ausrutscher” keine Spätfolgen auf das normale Leben nach dem Urlaub haben werden. Was gibt es Schöneres, als einmal über die Stränge zu schlagen und das Leben zu genießen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben? Frauen fühlen sich in der Ferienzeit besonders entspannt und begehrenswert, insbesondere dann, wenn sie den ganzen Tag träumend auf der Sonnenliege am Strand zugebracht haben und sich in ihrer sonnengebräunten Haut so richtig wohlfühlen. Sonne und Meer machen Lust auf erotische Abenteuer und das ist die ideale Bedingung dafür, eine Frau im Urlaub herum zubekommen.

Mit einer Flasche Wein gemeinsam einen Sonnenuntergang am Strand betrachten oder um Mitternacht nackt im Pool baden: im Urlaub eröffnen sich viele außergewöhnliche Möglichkeiten, ein Mädl zu verführen. Basis dafür ist, vorher im Gespräch zum Beispiel an der Strandbar so viel Vertrauen aufzubauen, dass die Frau bereit ist, sich aus dem Kreis ihrer Freundinnen oder ihrer Clique zu lösen und Dir an einen privaten Ort zu folgen. Hier fühlt sie sich nicht beobachtet und kann sich ganz und gar entspannen: die ideale Situation für ein erotisches Abenteuer im Urlaub.

Mädchen in Gruppen ansprechen? So gelingt es garantiert.

Mädchen sind gern in Gruppen unterwegs und das kann anfangs für einen Mann eine Herausforderung sein. Zunächst stellt sich die Frage, welche der Frauen nun die geeignete Zielperson ist. Wer die Wahl hat, hat die Qual und manchmal ist es nicht unbedingt die hübscheste von allen, die besonders sympathisch auf Dich wirkt. Wenn Du herausgefunden hast, welches Mädel Dein Typ ist, beginne nicht gleich bei ihr mit dem Blickkontakt sondern nimm erst einmal ganz zwanglos Kontakt mit anderen Mädels aus der Gruppe auf. So kann Deine Zielperson Deine kommunikativen Stärken als Alpha Mann entspannt beobachten. Zugegeben, es handelt sich hierbei um einen kleinen psychologischen Trick, denn wenn Deine Zielperson sich zunächst gar nicht beachtet fühlt, Dich aber fröhlich mit anderen Girls sprechen sieht, steigert das Deine Attraktivität in ihren Augen. Besonders beliebt sind dafür Handlesespiele, die natürlich nicht ganz ernst gemeint sind aber auf entspannte Weise Nähe herstellen. Treib das Spiel aber nicht zu lange, damit die Eifersucht Deiner Traumfrau nicht überwiegt und sie dankbar ist, wenn Du Dich endlich ihr persönlich zuwendest.

Der zweite Trick ist, das Mädchen von der Gruppe zu isolieren. Keine Frau knutscht gern in Gegenwart ihrer Freundinnen mit einem Typen herum, also ist Dein Ziel, sie an einen anderen Ort zu bringen, an dem sie sich frei und unbeobachtet fühlt. Das kann zunächst eine ruhige Ecke in der Bar oder Lounge des Clubs sein, später könntest Du den Vorschlag machen, zu einer anderen Location zu wechseln. Hast Du Deine Wohnung schon entsprechend präpariert?